Erfolgloser Saisonauftakt für die HSG-Damen

Vergangenen Samstag mussten sich die Damen der HSG Lussheim mit einer 14:22 (5:8)-Niederlage dem TSV Phönix Steinsfurt geschlagen geben.

Die erste Halbzeit gestaltete sich noch sehr ausgeglichen und es war nicht sofort erkennbar, welche der Mannschaften die Partie in der Hand hat. Auf beiden Seiten tat man sich schwer: Im Angriff hatten die Gastgeberinnen aus Lussheim Mühe, ihre herausgespielten Chancen zum Torerfolg zu nutzen. Auf der anderen Seite brachte das gegnerische Team aus Steinsfurt zwar den Ball aufs Tor, biss sich jedoch an Torfrau Bianca Greif, die eine starke Leistung präsentierte, regelrecht die Zähne aus. Nachdem die Gastgeberinnen in der 19. Minute durch einen Treffer von Gligeria Skoumpopolos kurzzeitig mit 5:4 in Führung gehen konnten, ließen gegen Ende der ersten Hälfte die Kräfte nach und die Gäste nutzten die technischen Fehler der Lussheimerinnen zu einer 3 Punkte-Führung.

In die Halbzeit ging es mit einem Spielstand von 5:8.
In der Pause schienen die Lussheimerinnen ihre Kräfte gebündelt zu haben, denn die ersten beiden Tore der zweiten Hälfte gingen auf das Konto der Gastgeberinnen. Doch die Damen aus Steinsfurt waren wachsam und wussten immer wieder den Angriff der HSG zu unterbrechen, wodurch sie durch schnelle Konter und starke Einzelleistungen zum erfolgreichen Torabschluss kamen. So konnte der TSV seine Führung auf einen 7 Punkte-Vorsprung zum 8:15 (46. Minute) ausbauen. Im Anschluss konnten die HSG-Damen den Rückstand nochmal auf 12:15 (52. Minute) verkürzen. Die Gäste drehten dann jedoch nochmal auf und entschieden die Partie mit einem deutlichen 14:22-Sieg für sich.

Zwar mussten sich die Lussheimerinnen klar geschlagen geben, jedoch zeigten sie in Angriff als auch Abwehr gute Ansätze, auf die in den kommenden Wochen aufgebaut werden kann. Die Runde fängt ja gerade erst an!

Das nächste Spiel bestreiten die Damen der HSG Lussheim am Sonntag, den 27.09.20, um 13.00 Uhr gegen den TSV Wieblingen im Sportzentrum West in Heidelberg.

Für die HSG Lussheim spielten:
Eva-Maria Grün, Bianca Greif, Tanja Pohlink (4/2), Gligeria Skoumpopolos (4/1), Lynn Wellhausen (3), Lea Kalt (2), Luisa Heger (1), Ann-Kathrin Pesce, Sarah Weber, Tabea Finke, Tamara Franz, Carolin Hofmann

 

TF

Teilen: