Die HSG Lussheim ist eine Handballspielgemeinschaft der aneinandergrenzenden Ortschaften Altlußheim und Neulußheim.

Gegründet wurde diese Spielgemeinschaft von den beiden Hauptvereinen TV Altlußheim 1894 e.V. und dem Turnerbund Germania 1889 e.V. Neulußheim im Jahr 2000.

Im Jahr 2002 wurde zusammen mit dem HSV Hockenheim eine Spielgemeinschaft gegründet, die lediglich die Jugend bildet. Die SG HoRAN übernimmt seitdem die komplette Jugendarbeit beider Vereine.

Abteilungs-leitung

HSG Lussheim - Player

Peter Gaedtke

Abteilungsleiter

+49 173 4468953

Sebastian Wolf

stellvertretender Abteilungsleiter / Homepage

Tanja Kunze

Spielwärtin

Janina Gaedtke

Kassiererin

Tabea Finke

Beisitzerin

Nicolai Gaedtke

Beisitzer

Norman Pohlink

Beisitzer

Vorwort Abteilung

Liebe Handballfreunde der HSG Lussheim,

zur neuen Saison 2022/2023 begrüße ich Sie recht herzlich an dieser Stelle. Nachdem in der vergangenen Runde noch alles im Schatten von Corona stattfand, hoffen wir auch diese Runde auf einen kontinuierlichen Spielbetrieb – ohne aufwendig erstellte Hygienekonzepte und Kontrollen vor Spieltagen.

Um unsere beiden Mannschaften herum hat sich ein großartiges Team gefestigt und ich freue mich auch auf die Unterstützung in der kommenden Spielzeit. In 2022 wurde die jährliche Abteilungsversammlung wieder vor Ort abgehalten und die bisherige Leitung, inklusive Beisitzer wurde bestätigt.

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinem Stellvertreter, den Besitzern und allen Helfern bedanken, mit denen in enger Zusammenarbeit die HSG Lussheim strukturell und sportlich weitergebracht wurde. Außerdem bedanken wir uns bei Frau Sigrid Beck (Vorsitzende der TBG Neulußheim) und Serkan Yildirim (Vorsitzender TV Altlußheim) für die stetige Unterstützung und den nötigen Rückhalt.

Die vergangene Spielzeit wurde von beiden Mannschaften erfolgreich abgeschlossen, wobei es durch zahlreiche Corona-Verlegungen zu Verzögerungen im Spielplan kam. Generell war es für uns ein schwieriges Jahr. Im Spielbetrieb musste man immer wieder krankheits- und verletzungsbedingt auf Spieler und Spielerinnen verzichten. Auf Abteilungsebene waren Veranstaltungen ,als wichtige Einnahmequellen, echte Mangelware.

Ab dieser Saison übernimmt HSG Lussheim-Routinier Marcus Schleich das Traineramt der Damenmannschaft und das Zusammenspiel zwischen Trainer und Team funktioniert bereits sehr gut. Zudem konnten erfreulicherweise für beide Mannschaften bedeutsame Neuzugänge verzeichnet werden, wodurch wir mit zwei recht großen Kadern in die Runde starten können. Auch neu ist diesem Jahr der Hallenboden in Altußheim, welcher, inklusive neuer Tore, komplett saniert wurde.

Es war uns wieder glücklicherweise möglich zahlreiche Sponsoren und Unterstützer zu gewinnen bzw. bestehende Partnerschaften zu festigen. In diesem Jahr konnten wir unsere Spielerinnen und Spieler mit neuen Aufwärmshirts einkleiden. Unser Dank gilt an dieser Stelle allen Freunden, Fans, Anhängern und Sponsoren, die durch Ihre Unterstützung in Form von Anzeigen und Spenden mitgeholfen haben, den Handballsport in Alt- und Neulußheim weiter zu ermöglichen.

Die Struktur beider Mannschaften, die Zusammenarbeit mit den Trainern, der Zugang neuer Spieler/Spielerinnen und das Vertrauen der Sponsoren sind mitunter Resultate der gestiegenen Attraktivität der HSG Lussheim. Die Arbeit der letzten Jahre trägt immer mehr Früchte und auch aus kleineren Rückschlägen, konnten meist positive Konsequenzen gezogen werden.“
Peter Gaedtke
Back2Top