Trainingsauftakt am 01. Juni – unter strengen Auflagen *UPDATE*

Die HSG Lussheim startet ab Dienstag, den 01. Juni wieder den Trainingsbetrieb und somit auch gleichzeitig die Vorbereitung für die hoffentlich kommende Saison 2021/2022.

Das Training wird vorerst ausschließlich im Außenbereich stattfinden und die Mannschaften verpflichten sich zu strengen coronabedingten Auflagen.

Die Auflagen orientieren sich an der 3G-Regel:

  1. Genesen
  2. Geimpft (vollständig)
  3. Getestet

Damit die Testserien korrekt ablaufen, werden der HSG Lussheim Antigen-Schnelltests vom Hauptverein TBG Neulußheim bereitgestellt – vielen Dank dafür!

 

DienstagsDonnerstags
Herren19:00 Uhr 20:30 Uhr
Damen20:30 Uhr19:00 Uhr

 

Die Trainingslocation erfolgt stets in enger Abstimmung mit den Trainern und kann variieren.

 

UPDATE:

Durch die sinkenden Inzidenz-Werte im Rhein-Neckar-Kreis ist es den Mannschaften der HSG Lussheim wieder möglich in der Sporthalle zu trainieren.

Erstmalig wird dies zum 08. Juni der Fall sein. Natürlich werden auch beim Innensport alle Corona-Auflagen streng eingehalten. Trainiert wird dann zunächst nur in der Hardthalle in Neulußheim. Die Rheinfranken-Halle in Altlußheim steht noch nicht zur Verfügung. Die Trainingsgestaltung mit Blick auf die Vorbereitung für die kommende Saison 2021/2022 obliegt natürlich weiterhin komplett den Trainern.

 

Teilen: