Vorwort der Abteilungsleitung

Hin- & Hergerissen

Liebe Handballfreunde der HSG Lussheim,

zur neuen Saison 202/2021 begrüße ich recht herzlich an dieser Stelle. Gerne würde ich Sie in unseren Sporthallen willkommen heißen, jedoch birgt auch für uns die anhaltende Pandemie einige Probleme.

Um unsere beiden Mannschaften herum hat sich ein tolles Team gefestigt und ich freue mich auch auf die Unterstützung in der kommenden Spielzeit. An dieser Stelle möchte ich mich bei meinem Stellvertreter, den Besitzern und allen Helfern bedanken, mit denen in enger Zusammenarbeit die HSG Lussheim strukturell und sportlich weitergebracht wurde.

Durch den vorzeitigen Saisonabbruch und die Absage zahlreicher Veranstaltungen rundum Alt- und Neulußheim gestaltet sich dieses Jahr sehr denkwürdig für uns. Als einzige „Einnahmequelle“ für laufende Kosten, konnte bisher nur die Altpapiersammlung realisiert werden.

Wie zuletzt im Mannheimer Morgen zum Thema „Saisonstart BHV“ haben wir für einen Saisonstart im Januar 2021 gestimmt. Der Corona-Virus beschäftigt die ganze Welt und die Gesundheit des Menschen ist das höchste Gut.

Wir lieben unseren Sport und natürlich ist es unser Ziel einen geregelten Spielbetrieb zu ermöglichen, jedoch müssen manchmal die eigenen Interessen hinten angestellt werden. Durch Hallensperrungen und Baumaßnahmen konnten unsere Mannschaften bisher kaum auf dem Handballfeld trainieren. Teilweise sind Zuschauer in Hallen erlaubt, teilweise nicht. Der komplette Wettkampf in allen Staffeln ist dadurch etwas verzerrt. Natürlich verstehen wir aber auch, dass durch einen kompletten Abbruch/eine komplette Verschiebung dem Handballsport, gerade im Jugendbereich, langfristig geschadet werden kann.

An dieser Stelle kann man nur hoffen, dass die Saison fair zu Ende gespielt werden kann und es keine größeren Corona-Infizierungen gibt.

Es war uns wieder möglich zahlreiche Sponsoren und Unterstützer zu gewinnen. In diesem Jahr konnten wir unsere Spielerinnen und Spieler komplett neu einkleiden und unser Dank gilt an dieser Stelle allen Freunden, Fans, Anhängern und Sponsoren, die durch Ihre Unterstützung in Form von Anzeigen und Spenden mitgeholfen haben, den Handballsport in Alt- und Neulußheim weiter zu ermöglichen.

Die Struktur beider Mannschaften, die Zusammenarbeit mit den Trainern, der Zugang neuer Spieler/Spielerinnen und das Vertrauen der Sponsoren sind mitunter Resultate der gestiegenen Attraktivität der HSG Lussheim. Die Arbeit der letzten Jahre trägt immer mehr Früchte und auch aus kleineren Rückschlägen, konnten meist positive Konsequenzen gezogen werden.

Mit sportlichem Gruß

Peter Gaedtke

Teilen: