Trainer Herrenmannschaft

Mail

Mit Abwehrarbeit die Weichen legen

Liebe Fans, Mitglieder und Gäste der HSG Lussheim,

eine neue Saison steht vor der Tür und es gilt, so viel wie möglich aus der vergangenen Spielzeit mitzunehmen. Phasenweise haben wir einen schönen Handball geboten, der die Zuschauer und auch mich als Trainer begeistert. In anderen Spielen wiederum taten wir und sehr schwer und es gilt aus unseren Fehlern zu lernen.

In dieser Saison legen wir unsere Prioritäten auf die Abwehrarbeit, um durch Ballgewinne und Tempogegenstöße einfache Tore zu erzielen. Generell muss es unser Ziel sein unsere Leistungen zu stabilisieren und konstant abzurufen. Große Schwankungen müssen vermieden werden, damit man sich dauerhaft im oberen Tabellendrittel platzieren kann. Wir möchten einfach einen attraktiven Handball spielen und mit einer souveränen Leistung überzeugen.

Die Herren der HSG Lussheim haben kaum Abgänge zu vermelden und man kann weiterhin auf eine gut eingespielte Truppe zurückgreifen. Zudem dürfen wir Kim Walter, Stefan Ulrich, Daniel Pfisterer, Markus Müller und Benedikt Ruck im Kader herzlich willkommen heißen. Die fünf Spieler sind menschlich und sportlich eine klasse Bereicherung und ich freue mich sehr über diese Zugänge.

Neben der klassischen Vorbereitung in der Halle, standen dieses Jahr noch zahlreiche andere Aktivitäten auf dem Plan. Die Mannschaft war, um die ferienbedingten Hallenschließungen zu kompensieren, mehrfach zu Gast beim Crossfit in der Area57 in Altlußheim und natürlich wurden auch Teambuilding-Maßnahmen, wie das Fußballgolf im Soccerpark Rhein-Neckar, abgehalten.

Uns steht eine spannende und intensive Saison bevor. Wenn es uns gelingt unsere Leistung abzurufen, die wir uns in der Vorbereitung erarbeitet haben, können sicherlich zahlreiche Erfolge gefeiert werden.

Ich freue mich sehr auf meine motivierte Mannschaft und eine spannende Hallenrunde 2019/2020. Mit Ihrer Unterstützung werden wir sicherlich zahlreiche Siege feiern können.“

Mit sportlichem Gruß

Nicolai Gaedtke